Français
12.00 Uhr

Die Straße der Unabhängigkeit

Bonus Videos



Kamerun tritt der UNO bei

(Archivbilder INA)


Kamerun tritt der UNO bei (2/2)

Mamadou Diouf, Professor an der Columbia University, New York


Kamerun tritt der UNO bei (1/2)

Dr. Mabou Mabou lehrt Geschichte an der ESSTIC und ist der Leiter dieser Journalistenschule.


Kamerun und die Demokratie

Dr. Mabou Mabou lehrt Geschichte an der ESSTIC und ist der Leiter dieser Journalistenschule.


Die Vielfalt der Parteien in Kamerun

Dr. Mabou Mabou lehrt Geschichte an der ESSTIC und ist der Leiter dieser Journalistenschule.


Was ist geblieben vom deutschen Kolonialismus?

Dr. Mabou Mabou lehrt Geschichte an der ESSTIC und ist der Leiter dieser Journalistenschule.


Kamerun war einmal eine deutsche Kolonie

Mamadou Diouf, Professor an der Columbia University, New York


Ist Asien ein Vorbild für Afrika?

Reezbo wünscht sich die asiatische Dynamik für seinen Kontinent.


Sind die afrikanischen Künstler unabhängig?

Reezbo und Eboo erzählen über die neuen Freiheiten der Künstler

Teilen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • Twitter

2 Kommentare zu „Die Straße der Unabhängigkeit“

  1. Ulf

    Bravo! Ein ganz vorzügliche Form der Dokumentation. Man kann also tatsächlich virtuell verreisen. Jetzt war ich das erste mal in Afrika. Danke.

  2. bernard

    harsher@grammophon.existence” rel=”nofollow”>.…

Einen Kommentar schreiben