Afrika: 50 Jahre Unabhängigkeit » Blog Archiv » Mehr über Andrea
Français

Mehr über Andrea

Andrea ist 1997 während des Bürgerkriegs mit seiner Familie aus Kongo-Brazzaville geflohen. Nach mehreren Wochen auf der Flucht wurde er von seinen Eltern getrennt. Er hat sich in Libreville niedergelassen, in der Hoffnung, eines Tages seine Familie in den USA wiederzufinden.

Und wohin möchten Sie jetzt gehen?


Im Viertel A.V.A.

Im Viertel A.V.A.

Hier sind wir im zweiten Arrondissement von Libreville, im Viertel A.V.A., dem Viertel der Jugend.

Ein afrikanischer Bouygues

Ein afrikanischer Bouygues

Kinda Saiba Lamine arbeitet in der Baubranche.

Zum Hafen

Zum Hafen

Hier gibt es immer frischen Fisch.

Bei einem Karikaturist

Bei einem Karikaturist

Lybek ist Karikaturist, Comiczeichner und er arbeitet für die Tageszeitung „L’Union“.

Bei Miss Judo

Bei Miss Judo

Aufgepasst, hier wird hart gekämpft !

Einen Handwerker besuchen

Einen Handwerker besuchen

Er heißt Andrea und stellt Rattanmöbel her.

Pognon Beach

Pognon Beach

Früher hieß dieser Tanz nicht Jazzé sondern „buzz“.

Rollerskates

Rollerskates

Freepak ist ein begeisterter Inline-Skater.

Bei Campus-Radio

Bei Campus-Radio

Rap an der Universität Omar Bongo von Libreville.

Teilen:
  • Digg
  • del.icio.us
  • Facebook
  • Google Bookmarks
  • blogmarks
  • Twitter

Einen Kommentar schreiben