Français
9.00 Uhr

Papy, Schauspieler

Papy Morrisson Luiti ist Schauspieler bei der Theatertruppe „Les Béjarts“.

10.00 Uhr

Auf dem ‘Place Victoire’

Am so genannten „Rond point Victoire“ treffen sich die Künstler der Stadt. Das hier ist eine der lebendigsten Ecken Kinshasas.

Bonus Videos:



Manda Tchebwa, Schriftsteller

"Nach dem politischen Runden Tisch fand auch ein wirtschaftlicher Runder Tisch statt..."


Professor Yoka, Schriftsteller

"Belgien hat dem Kongo die Unabhängigkeit im Jahr 1960 gewissermaßen vor die Füße geschmissen."


Professor Ignace Mutu Kumbu

"Wir haben unser Land in der Vergangenheit sehr schlecht geführt."

11.00 Uhr

Die Hochschule der Künste

Dieses Hochschule der Künste bietet verschiedene Studiengänge an: Musik, Theater, Dramaturgie...

Bonus Videos:



Philemon Mukendi, ehemaliger Kulturminister

"Wir haben unser Land in der Vergangenheit sehr schlecht geführt."


Ein Container aus Belgien

In einem Container treffen Instrumente aus Belgien ein.


Professor Jean-Romain Malwengo

Jean-Romain Malwengo unterrichtet an der INA.

12.00 Uhr

Bei ‘Les Béjarts’

„Les Béjarts“ ist eine Theatertruppe, die ein Bildungsprogramm für alle Bürger ist.

Bonus Videos:



Professor Anecki

Er leitet die Kultursendungen des Radio RTNC.


Professor Anecki

"Die Menschen brauchen ein Modell, mit dem sie sich identifizieren können..."

14.00 Uhr

Auf einem Walfangboot

Keine Sorge, die jagen keine Wale !

Bonus Videos:



Professor Kasongo Numbi, Hydrogeologe

"Der Kongo bedeutet für uns Kongolesen sehr viel..."


Jeff Kalala, Literaturkritiker

"Der Fluss ist ein kulturelles Erbe unseres Landes..."

15.00 Uhr

Zum Zentrum für Straßenkinder

Hier leben sehr viele Straßenkinder. Dieses Phänomen nennt man hier die „Shégué-Kinder“.

Bonus Videos:



Arnold Mushiete, Verein für Mediation

"Nawa Bisso ist eine offene Institution, die jeden Tag Kinder aufnimmt."


Remy Mafu, Koordinator bei REJER

In Kinshasa gibt es etwas 20.000 Straßenkinder.


Arnold Mushiete, Verein für Mediation

"Ein wichtiger Teil unserer Arbeit bei Nawa Bisso ist die Arbeit in den Kirchen..."

16.00 Uhr

Zu einem Frauen-Verein : LIFDED

LIFDED ist ein Verein von Frauen, der sich für die Frauen in der Demokratischen Republik Kongo einsetzt.

Bonus Videos:



Chantal Sassi

Leiterin einer NGO zur Unterstützung von Frauen.

17.00 Uhr

Zum Sportzentrum Motona Moto

"Wenn junge Leute Sport machen, haben sie einfach keine Zeit auf dumme Gedanken zu kommen."

18.00 Uhr

Die Bars in Kinshasa

Die Straßencafés heißen hier „ngandas“

Bonus Videos:



Manda Tchebwa, Schriftsteller

Manda Tchebwa ist ist einer der besten Kenner der kongolesischen Musikszene.


Riva Kalimazi und Georges Ngalula Abranches

Produzenten und Schauspieler.

19.00 Uhr

Zu den Kulturzentren von Kinshasa

Es gibt ein wallonisches und ein französisches Kulturzentrum

Bonus Videos:



Eröffnung der Fotoausstellung in Matongué

Eine Ausstellung im Königlichen Museum für Zentralafrika.