Français
9.00 Uhr

Divassa und Freepak

Divassa und Freepak sind Künstler. Sie sprühen Graffitis in Libreville.

10.00 Uhr

Im Viertel A.V.A.

Hier sind wir im zweiten Arrondissement von Libreville, im Viertel A.V.A., dem Viertel der Jugend.

Bonus Videos:



Spaziergang durchs Viertel

"Das ist unsere Favela… "


Zuhause bei Freepak

"Es ist mein künstlerisches Zentrum, mein Atelier... "


Wo Divassa aufgewachsen ist

"Wir hatten zwar nichts, aber es hat uns an nichts gefehlt."

11.00 Uhr

Ein afrikanischer Bouygues

Kinda Saiba Lamine arbeitet in der Baubranche.

Bonus Videos:



Ein Spaziergang mit Kinda Saiba Lamine

"Ich möchte Ihnen gerne zeigen, wo ich bei meiner Ankunft am 23. Dezember 1984 gewohnt habe."

12.00 Uhr

Zum Hafen

Hier gibt es immer frischen Fisch.

Bonus Videos:



Geräucherter Fisch

Der frische Fisch wird direkt hierher gebracht. In die Räucherei.

Erfahren Sie mehr:



Die traditionelle Fischerei in Gabun

Fast 85% der Fischer kommen nicht aus Gabun. In Gabun wird sehr viel Fisch gegessen: 30 bis 40 Kilo pro Jahr. (weltweiter(...)

14.00 Uhr

Bei einem Karikaturist

Lybek ist Karikaturist, Comiczeichner und er arbeitet für die Tageszeitung „L’Union“.

Bonus Videos:



Meinungsfreiheit

Gabun ist eines der wenigen afrikanischen Länder, in denen Journalisten nicht systematisch eingesperrt werden.


Moral

In all seinen Zeichnungen und Geschichten steckt eine Moral.


Lybek über Divassa

"Wenn ich sehe, wie Sie ihre Graffiti und ihre Tags machen, bin ich echt beeindruckt."

15.00 Uhr

Bei Miss Judo

Mélanie Ngoang ist Judo-Meisterin von Gabun. Sie kämpft in der Militär-Klasse. Aufgepasst, hier wird hart gekämpft !

Bonus Videos:



Sportgeist

"Bevor ich mit Judo angefangen habe, war ich sehr unbeherrscht und aggressiv."


Sport verbindet

"Der Sport hat mir geholfen, Freunde zu finden. "

16.00 Uhr

Einen Handwerker besuchen

Er heißt Andrea und stellt Rattanmöbel her.

Erfahren Sie mehr:



Mehr über Andrea

Andrea ist 1997 während des Bürgerkriegs mit seiner Familie aus Kongo-Brazzaville geflohen. Nach mehreren Wochen auf der Flucht wurde(...)

17.00 Uhr

Pognon Beach

Früher hieß dieser Tanz nicht Jazzé sondern „buzz“.

Bonus Videos:



Melting Pot

In Gabun gibt es einen echten melting pot von vielen unterschiedlichen Kulturen.


Brasil

"Gabun kann man mit Brasilien vergleichen", sagt Divassa.


Bling Bling

"Wir lieben alles was glitzert und glänzt"

18.00 Uhr

Rollerskates

Freepak ist ein begeisterter Inline-Skater.

Bonus Videos:



Break Dance

Schritte aus Witi-Tanz mit einem six step mischen....

20.00 Uhr

Bei Campus-Radio

Rap an der Universität Omar Bongo von Libreville.

Bonus Videos:



Politik

"Die Politiker in unserem Land versuchen, alle Themen aufzugreifen, die die Jugendlichen interessieren."


Unabhängigkeit

"Die Unabhängigkeit der afrikanischen Länder muss neu überdacht und organisiert werden und das wird dauern."


Rap und Graffiti

"Die Rapper vermitteln ihre Botschaft über Musik und Texte, wir Sprayer über unsere Bilder."


Afrikanische Renaissance

"Ich glaube nicht, dass die japanischen Kinder jeden Morgen an Hiroshima erinnert werden."